Grußwort

Albert Füracker - Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

57. Winterspiele

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
liebe Mitglieder des Finanzsportvereins Traunstein,

herzlich willkommen bei den Winterspielen der Bayerischen Finanzverwaltung. Diese einzigartige Veranstaltung findet nun bereits zum 57. Mal statt – das ist eine ebenso beeindruckende wie schöne Tradition. Daher habe ich auch mit Freude die Schirmherrschaft für die Winterspiele übernommen.

Die Kolleginnen und Kollegen aus allen Teilen Bayerns messen sich auch diesmal in den Disziplinen Riesentorlauf, Langlauf, Rodeln und Eisstockschießen. Im Anschluss darf auch eine zünftige Hüttengaudi nicht fehlen. Sport ist – im Winter wie auch im Sommer – gesund und macht Spaß. Neben sportlichem Ehrgeiz und Können stehen daher bei den Winterspielen der Teamgeist, das fröhliche Miteinander und der kollegiale Austausch im Vordergrund. Es sind schließlich nicht zuletzt auch diese Faktoren, die die Bayerische Finanzverwaltung so erfolgreich und schlagkräftig machen.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und ehrenamtlichen Helfer des Finanzsportvereins Traunstein! Ohne deren vorbildliches Engagement könnten die Winterspiele nicht stattfinden. Allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich viel Erfolg und unfallfreie Wettkämpfe sowie allen Zuschauern viel Spaß!

Ihr

Albert Füracker, MdL
Staatsminister der Finanzen und für Heimat



Vielen Dank für das Grußwort Herr Minister!

Finanzsportverein Traunstein e.V.