Image

Langlauf chiemgau-arena

7,5 km freie technik

Mit Langlauf wurde 1972 eine neue Disziplin eingeführt und zwar im Tausch mit dem bisherigen Rodelwettbewerb. Eine Mannschaftswertung wurde erstmals 1976 durchgeführt, wobei 1976 und 1977 jeweils eine Dame zur Mannschaft zählte. Ab 1978 bildeten die drei zeitschnellsten Teilnehmer eine Mannschaft. 1981 und 1982 waren jeweils 16 Mannschaften in der Wertung, seit 1999 stagnierten die Teilnehmerzahlen sowie die teilnehmenden Mannschaften. Seit 2016 steigt die Anzahl der Wettkämpfer wieder kontinuierlich. Besonders das Teilnehmerfeld der Damen wird immer größer!


Amtierende Sieger:
Natalie Hackl - Finanzamt Berchtesgaden
Marcus Enders- Finanzamt Bad Neustadt
FA Garmisch - Partenkirchen (Peter Eichhorn, Ralf Stolze, Andreas Bartl)

Ergebnisse / Sieger 57. Winterspiele

Chiemgau Arena Ruhpolding
Die Chiemgau Arena gilt als das sportliche Herzstück Ruhpoldings und ist Austragungsort von Weltmeisterschaften und Weltcupveranstaltungen. Durch die umfassenden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen der vergangenen Jahre zählt sie zu einer der modernsten Wintersportarenen der Welt. (Quelle: www.chiemgau-arena.de)

 

StNr. 57 - Gästeklasse: Langlauf-Gott Michi ´Raser´Graspeuntner DSV Instructur Nordisch
Langlaufen auf hohem Niveau! : - Vollgas durchs Stadion!

Langlaufen im Biathlonzentrum Ruhpolding. Einmal wie die Profis seine Runden ziehen in der wohl bekanntesten Biathlonstätte der Welt.

Sieger der letzten Winterspiele
Natalie Hackl
FA berchtesgaden
marcus Enders
fa Bad Neustadt
FA garmisch - Partenkirchen

hÄUFIGE Fragen

  • Avatar
    wie ist die Technik, die gelaufen wird?

    Die Technik zum Sieg ...

    ist natürlich Skating. Für alle diejenigen, die es gemächlicher angehen wollen, wird eine Spur für die klassische Diagonaltechnik gefräst.

    • Wie bei allen anderen Disziplinen auch, steht der Spaß an der Bewegung an erster Stelle. Wir laufen nicht die Weltcup-Strecke, steile Anstiege und Abfahrten gibt es nicht.

      • Avatar
        Altersklassen

        Die Einteilung ist gem. Reglement ....

        Pro Altersklassen gibt es für die drei erstplatzierten Urkunden und Medaillen.